Warum in Denkmalimmobilien investieren?

 

 

Der Denkmalschutz ist dem Kulturgutschutz zuzuordnen und verfolgt das Ziel, die Handwerkskunst und den  Zeitgeist  vergangener Tage zu erhalten. Dies bedeutet nicht nur  Denkmalpflege zum  Schutz unseres kulturellen Erbes, sondern auch  aktiven Umweltschutz  durch eine zukunftsweisende Entwicklung bereits  vorhandener Bausubstanz.

 

Die Beteiligung an einer solchen Erhaltungsmaßnahme führt für den Erwerber zu einem höchst interessanten Investment, weil es vom Gesetzgeber durch erhöhte steuerliche Abschreibungsmöglichkeiten sowohl  für Kapitalanleger, als  auch für Eigennutzer gefördert wird.

 

Die Investition in die Erhaltung von Denkmalimmobilien bringt außerdem im Vergleich zu alternativen Anlageformen wie der einfachen Verzinsung auf dem Konto oder einer Kapitalanlage in Wertpapiere noch zahlreiche weitere Vorteile mit sich. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Denk.malgut Immobilien GmbH